Skip to main content

Vintage Rucksack Beratung – Die besten Modelle 2017

Du bist auf der Suche nach einem Vintage Rucksack? Wir sind selbst große Fans vom zeitlosen Retro-Design und haben die besten Modelle für dich zusammengestellt. Welcher ist dein Favorit?

Vintage Rucksack BeratungEin Rucksack ist mehr, als nur ein modisches Accessoire. Er ist dein treuer Begleiter im Alltag. Deshalb sollte er gut aussehen, zu dir passen und funktional sein. Optisch orientieren sich all unsere ausgewählten Modelle an den Klassikern aus vergangenen Tagen. Sie überzeugen durch Schlichtheit, natürliche Farben und robustes Material. Trotz des zeitlosen Designs musst du aber keineswegs auf modernen Komfort wie gepolsterte Schultergurte, ein Laptopfach oder bequeme Rückenpolsterung verzichten.

Die Auswahl an Formen, Materialien und Farben ist riesig. Wir haben die begehrtesten Marken und Modelle für dich recherchiert und in verschiedene Kategorien untergliedert. So erhältst du schnell einen Überblick und findest genau das passende Modell für deinen Geschmack.

Beliebte Vintage Rucksäcke


Mehr Bestseller


Top 4 Rucksack Styles für Nostalgiker – Welcher passt zu dir?

Die Auswahl an Vintage Rucksack Modellen ist riesig. Es gibt die verschiedensten Farben, Formen, Materialien und Marken. Es gilt, den passenden Rucksack für dich zu finden. Um dir diesen Prozess zu erleichtern, haben wir die besten Retro Rucksäcke in Kategorien unterteilt und stellen dir die verschiedenen Stile kurz vor.

Vintage Rucksack – Statement gegen Einheitsmode

Der Begriff Vintage stammt aus dem Englischen, wird aber mittlerweile auch in der deutschen Sprache sehr häufig verwendet. Übersetzt bedeutet er alt, altmodisch, hervorragend oder besonders. Gerade im Modebereich ist der Vintagestil sehr beliebt.

Vintage Rucksack DamenDiese Rucksäcke beziehen sich auf alte, klassische Modelle. Ihre Form und die Farben, aber auch die Materialien sind so kombiniert, dass sie altmodisch erscheinen. Doch gerade das liegt voll im Trend. Sie erinnert an die „guten alten Zeiten“ und sind gleichzeitig ein Statement gegen die schnelllebige moderne Zeit. Vintage steht für Individualität und bietet dir die Möglichkeit, etwas anderes zu tragen als das, was gerade in ist.

Wie genau ein Vintage Rucksack aussieht, hängt stark davon ab, auf welche Epoche er sich bezieht. Deshalb können sich die verschiedenen Modelle stark voneinander unterscheiden. Oft werden Canvas-Material und Leder verwendet oder miteinander kombiniert. Die Farben sind meist gedeckt, beliebt sind vor allem Brauntöne oder graue und grüne Nuancen.

Die Vintage-Bewegung ist in den 1990er Jahren in Großbritannien entstanden und kann die als eine Art Gegentrend zum immer schnelllebiger werdenden Internetzeitalter verstanden werden. Die Verwendung von alten Textilien ist außerdem ein Statement gegen die vereinheitlichte Mode der großen globalen Textilunternehmen.

Mehr Vintage Rucksäcke


Retro Rucksack – Erinnerung an die guten alten Zeiten

Der Retro Rucksack liegt voll im Trend. Marken wie Fjällräven oder Herschel haben sich voll und ganz dem angesagten Retro-Stil verschrieben. Die coolen Modelle sind von unseren Straßen nicht mehr wegzudenken.

Retro RucksackZu den bekanntesten Retro Rucksäcken gehört der Herschel Little America mit seinen markanten Liederriemen. Er bietet viel Platz und zahlreiche Verstaumöglichkeiten. Zudem sorgen ein ergonomisch gepolsterter Rücken und die weichen Schultergurte für höchsten Tragekomfort. Etwas kleiner, aber nicht weniger beliebt, ist der Herschel Retreat.

Eine günstige Alternative sind die Modelle der Marke Kalidi und Kaukko. Optisch unterscheiden sich diese Modelle fast überhaupt nicht von Herschel, allerdings muss man sich bewusst sein, dass man kein Original kauft. Das Preis-Leistungsverhältnis wird in vielen Rezensionen gelobt, aber die Haltbarkeit (insbesondere der Schnallen) wird auch immer wieder bemängelt.

Der Fjällräven No. 21 ist besonders bei Outdoorfans beliebt. Er besteht aus einer kräftigeren Variante des gewachsten G-1000-Gewebes und bietet viele praktische Details, wie ein herausnehmbares Sitzkissen oder eine Flaschentasche. Preislich ist er etwas teurer als andere Retro Rucksäcke, doch dafür wird er dich viele Jahre auf deinem Weg begleiten.

Der Retro Rucksack greift die Mode vergangener Jahrzehnte auf, wie zum Beispiel aus den 70er, 80er oder 90er Jahren. Der Retro-Stil ist deshalb so angesagt, weil er uns im hektischen Alltag an unsere Kindheit oder Jugend – eben an die „guten alten Zeiten“ – erinnert.

Mehr Retro Rucksäcke


Hipster Rucksack – Extravagant und modebewusst

Der Begriff „Hipster“ entstand im frühen 21. Jahrhundert und wird meist für Menschen mit einem hohen Szenebewusstsein und der Abwendung vom Mainstream verwendet.

Hipster RucksackObwohl das „Hipstertum“ in erster Linie eine Geisteshaltung ist, geht dieser Lifestyle oft mit einem ausgeprägten Modebewusstsein einher. Da die meisten Hipster die Haltung von Mainstream Konsumenten ablehnen, tragen sie vor allem Vintage-Kleidung, um sich von den idealisierten Schönheitsidealen der Werbung abzuheben. Außerdem sind Hipster oft kreativ und künstlerisch begabt und neigen auch deshalb zu einem extravaganten äußeren Erscheinungsbild.

Zu Beginn der Bewegung waren vor allem Jutebeutel – später Turnbeutel – angesagt. Heute liegt aber der klassische Rucksack wieder im Trend, da dieser wesentlich bequemer zu tragen ist und deutlich mehr Platz bietet. Ein Hipster Rucksack kombiniert Vintagelook und Sportlichkeit und ist sowohl bei Damen als auch bei Herren beliebt.

Den typischen Hipster Rucksack gibt es nicht – die verschiedenen Stile und Varianten sind vielfältig. Häufige Merkmale sind die Anlehnung an Retro-Design und ein auffälliges, knalliges Äußeres.

Mehr Hipster Rucksäcke


Kurierrucksack – Der praktische Begleiter im Alltag

Entwickelt für die Bedürfnisse von Fahrradkurieren überzeugt der Kurierrucksack durch seine praktische Handhabung und eine coole Optik. Deshalb wird er längst nicht mehr nur von Radfahrern geschätzt.

KurierrucksackEin Kurierrucksack lässt sich schnell an- und ablegen und bietet viel Platz für die zu transportierenden Gegenstände. Weil der Verschluss rollbar ist, werden sie häufig auch als „Rolltop“ oder „Roll-Up Rucksäcke“ bezeichnet. Durch den Rollverschluss, der mit einem Riemen verschlossen wird, ist er in der Packhöhe variabel und gewährt schnellen Zugriff auf den Inhalt. Kurierrucksäcke gelten deshalb als äußerst flexibel, da das Volumen je nach Bedarf angepasst werden kann. Das Hauptfach bietet viel Stauraum und durch die große Öffnung lassen sich problemlos auch sperrige Gegenstände einpacken.

Nicht nur beim Radfahren praktisch: Der Kurierrucksack lässt sich schnell öffnen und schließen, bietet viel Stauraum und ist im Alltag ein stylischer Begleiter.

Mehr Kurierrucksäcke


Welches Material bevorzugst du?

Neben der Farbe und der Form bestimmt vor allem das Material die Optik von einem Vintage Rucksack. Besonders die Verwendung von Leder und Canvas gibt ihm eine sehr charakteristische Note und trägt wesentlich zur Retro-Optik bei.

 

Leder Rucksack

Leder Rucksack – Eleganter Vintage-Look

Leder ist ein Material, das wie kein anderes einen coolen Vintage-Look hervorbringt und dabei trotzdem modern und elegant wirkt. Meist in braun und schwarz gehalten, ist ein Leder Rucksack sowohl für Damen, als auch für Herren geeignet. Leder ist ein zeitloses Material und bringt einige Vorteile mit sich: Es ist sehr robust und langlebig, außerdem können Flecken schnell abgewischt werden.

Bestseller ansehen

 

Canvas Rucksack

Canvas Rucksack – Stylischer Alleskönner

Als Canvas wird ein Gewebe bezeichnet, das aus starkem Garn dicht und fest gewebt wurde. Es wird häufig auch als „Segeltuch“ bezeichnet und besteht aus Naturfasern wie Baumwolle, Hanf oder Leinen. Auch andere Stoffe wie zum Beispiel Polyester können zum Einsatz kommen. Canvas ist ein extrem robustes Material, das über ein geringes Eigengewicht verfügt. Daher ist es sehr beliebt und wird häufig für der Herstellung von Vintage Rucksack Modellen verwendnet.

Bestseller ansehen

 

Canvas und Leder im Mix

Canvas + Leder = Die perfekte Kombination

Warum entscheiden, wenn man beides haben kann? Die Kombination von Canvas Material mit stylischen Lederapplikationen bringt den ultimativen Vintage Rucksack hervor. Diese Modelle vereinen Robustheit mit Eleganz und erinnern häufig an die Schulranzen unserer Großeltern. Die perfekte Wahl für alle Freunde der Nostalgie.

Bestseller ansehen

 

Nachhaltige Materialien

Nachhaltige Materialien – Bio, Fairtrade & Upcycling

Immer mehr Menschen entdecken ihre soziale und ökologische Verantwortung und entscheiden sich für einen bewussten Umgang mit unseren Ressourcen. Es gibt auch Rucksäcke, die Vintage-Stil und Nachhaltigkeit miteinander vereinen. Der Re-Kanken von Fjallraven wird beispielsweise aus recycelten Plastikflaschen hergestellt. Auch das deutsche Label mela wear produziert unter dem Namen „ansvar“ Rucksäcke aus Bio-Baumwolle, die außerdem Fairtrade-zertifiziert sind.

Bestseller ansehen


Beliebte Marken und Modelle

Ein Vintage Rucksack kann von kleinen eher unbekannten Labels stammen, aber auch von einer großen Marke, die sich dem Retro-Design verschrieben hat. So sind beispielsweise die Rücksäcke von Herschel oder der Fjällräven Kanken nicht mehr aus dem Stadtbild wegzudenken. Mit ihrem zeitlosen Design haben beide Marken echte Klassiker hervorgebracht.

 

Herschel Rucksack

Herschel – Moderne Funktionalität & zeitloses Design

Die Herschel Supply Co. ist eine kanadische Manufaktur, die vor allem für ihre Retro Rucksäcke bekannt ist. Das Unternehmen wurde 2009 von Lyndon and Jamie Cormack gegründet und hat seinen Sitz in Vancouver. Die nostalgischen Rücksäcke überzeugen durch ihre Schlichtheit, gedeckte Farben und das robuste Material. Der Sinn für Nostalgie und die Liebe zum Detail machen die Rucksäcke mit den markanten Kunstlederriemen weltweit zu einem wahren Verkaufsschlager.

Modelle ansehen

 

Fjällräven Rucksack

Fjällräven – Rucksack-Klassiker seit 40 Jahren

Das schwedische Label Fjällräven (schwedisch für „Polarfuchs“) wurde 1960 gegründet und ist auf Outdoor-Ausrüstung und Funktionsbekleidung spezialisiert. Mit dem „Kånken“ hat die Marke einen echten Klassiker geschaffen. Dieser ist seit 1978 auf dem Markt und sollte einen Beitrag zur Vorbeugung von Haltungsschäden bei schwedischen Schulkindern leisten. Heute hat Fjällräven noch zahlreiche weitere Modelle im Sortiment, die alle über einen gewissen Retro-Charme verfügen.

Modelle ansehen

 

Sandqvist

Sandqvist – Minimalistisch und elegant

Im Jahr 2004 von Anton Sandqvist in Stockholm gegründet, vereint die Marke Sandqvist die raue Natur des Nordens mit klassischer Eleganz. Die hochwertigen Rucksäcke des schwedischen Labels sind inspiriert von der weiten Natur und der Ruhe seiner schwedischen Heimat. Das Design ist deshalb schlicht, funktional und minimalistisch gehalten. Großen Wert legt der Gründer auf Haltbarkeit und gute Arbeitsbedingungen bei der Produktion. Das macht den Sandqvist Rucksack zum perfekten Begleiter sowohl im Alltag, als auch in der Natur.

Modelle ansehen

 

Burton

Burton – Coole Boards & lässige Streetwear

Der amerikanische Label Burton wurde 1977 von Jake Burton Carpenter in seiner Scheune in Vermont gründete. Seitdem spielt es eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung des Snowboarding. Burton möchte die Art, wie Menschen die Natur genießen, revolutionieren. Und das gelingt dem Unternehmen nicht nur mit Boards, sondern auch mit stilvoller Streetwear. Funktionalität gepaart mit cooler Vintage Optik machen jeden Burton Rucksack zum idealen Begleiter für das Abenteuer „Alltag“.

Modelle ansehen


Kaufberatung – So findest du deinen perfekten Vintage Rucksack

Was sollte ich beim Kauf beachten?

Du suchst einen neuen Retro Rucksack für deinen Alltag und weißt nicht genau, welches der zahlreichen Modelle zu deinem Stil und deinen Bedürfnissen passt? Mit diesen 7 Tipps erfährst du, worauf du beim Kaufen achten solltest, damit du deinen idealen Vintage Rucksack für Freizeit und Alltagsleben findest.

Welche Größe brauche ich?

Das hängt ganz davon ab, wofür du den Vintage Rucksack verwenden möchtest. Bei den meisten Empfehlungen auf unserer Webseite handelt es sich um sogenannte Daypacks. Mit 15-20 Litern Fassungsvermögen reichen diese für den Alltag vollkommen aus und können zu jeder Gelegenheit getragen werden. Auch kurze Wanderungen und Tagesausflüge sind kein Problem. Solltest du eine größere Tour planen, empfehlen wir einen speziellen Trekkingrucksack.

Für welche Farbe sollte ich mich entscheiden?

Fast alle Modelle gibt es in verschiedenen Farbvariationen. Bei der Wahl der Farbe solltest du darauf achten, dass sie zu deinem Kleidungsstil passt. Generell können wir gedeckte, dunkle Farben wie zum Beispiel blau, schwarz oder grau empfehlen, da diese mit fast allen Farben problemlos kombiniert werden können. Gerade wenn du oft farbenfrohe Kleidung trägst, ist ein neutraler Vintage Rucksack von Vorteil. Anders verhält es sich, wenn du beispielsweise nur dunkle Kleidung anhast. Dann kann ein knalliges oder buntes Modell einen tollen Kontrast bilden.

Welches Material ist das beste?

Die meisten Rucksäcke werden aus Kunststoff wie zum Beispiel Nylon oder Polyester hergestellt. Auch Canvas-Stoff und Leder sind sehr beliebt. Letztlich ist es eine Geschmacksfrage, für welches Material du dich entscheidest, denn jedes Material hat Vor- und Nachteile. Natürlich solltest du dir bewusst sein, dass ein günstiger Retro Rucksack nicht dieselbe Qualität bieten kann, wie ein teures Modell eines namhaften Herstellers.

Welcher Stil passt zu mir?

Es kommt ganz darauf an, welcher Typ du bist. Am wichtigsten ist aber, dass dir der Rucksack gefällt. Wenn du unsicher bist, ob ein bestimmtes Modell zu dir passt, solltest du es bestellen und es vor dem Spiegel probetragen. Du wirst schnell merken, ob du dich damit wohl fühlst oder nicht. Notfalls kannst du den alle Artikel kostenlos zurücksenden.

Ist der Rucksack geeignet für Schule, Uni oder den Beruf?

Möchtest du deinen neuen Vintage Rucksack für die Schule oder die Universität verwenden, dann solltest du darauf achten, dass er ausreichend Platz für alle deine Arbeitsmaterialien bietet und im Optimalfall über ein separates Laptopfach verfügt. Gibt es in deinem Beruf einen bestimmten Dresscode, dann solltest du darauf achten, dass der Rucksack damit vereinbar ist.

Wo sollte ich einen Vintage Rucksack kaufen?

Es hat viele Vorteile, online einzukaufen: Hier sind die Preise meist wesentlich günstiger, als im Fachgeschäft und man hat wesentlich mehr Modelle zur Auswahl. Anhand der Erfahrungsberichte von anderen Nutzern erhält man außerdem schnell eine Übersicht, ob das ausgewählte Modell auch hält, was es verspricht. Das meist 14-tägige Rückgaberecht gibt dir die Möglichkeit, den Rucksack in aller Ruhe bei dir zu Hause probezutragen. Sollte das ausgewählte Modell einmal doch nicht überzeugen, kann es problemlos und kostenfrei wieder zurückgesendet werden.

Der erste Eindruck zählt!

Welcher Rucksack ist dir besonders im Gedächtnis geblieben? Vielleicht gab es ein Modell auf dieser Seite, das dich sofort angesprochen hat. Der erste Eindruck ist entscheidend. Wenn du ein Modell erst einmal in die nähere Auswahl gezogen hast und du es dir immer wieder anschaust, ist das ein sehr gutes Zeichen. Der Rucksack scheint etwas zu haben, was dir sehr gefällt.